Rechtsberatung für Unternehmen


Auf der sicheren Seite.

Sie haben Ihre Leistung erbracht und Ihr Kunde zahlt nicht? Das ist nur einer von vielen Fällen, bei denen ein Unternehmer rechtliche Unterstützung braucht. Ein anwaltliches Schreiben oder die richtige Reaktion nach einer Beratung kann viel Ärger und Folgekosten ersparen. Sehen Sie bei dieser Auflistung typischer Probleme und Lösungen, in welcher Bandbreite wir Ihnen Arbeit abnehmen und Ihre Position stärken können:

Rechtsgutachten und umfassende Beratung

Ein schriftliches oder mündliches Gutachten sollte richtig und gründlich, muss aber nicht unbedingt umfangreich oder teuer sein. Oft empfehlen wir eine solche Maßnahme, bevor der Mandant ein unnötig aufwendiges oder riskantes Engagement (Prozess, Kündigung, Vertrag, Investition) eingeht.

Inkasso & Forderungsrealisierung

Die erfolgreiche Realisierung Ihrer Forderungen bedarf der unverzüglichen Handlung. Wir stellen für Sie zügig Mahn- und Vollstreckungsbescheide und sichern Ihre Forderungen im Rahmen der Zwangsvollstreckung.

Selbstverständlich bieten wir unseren gewerblichen Mandanten auch ein reibungsloses Inkassoverfahren an, ohne dass Sie – wie bei reinen Inkasso-Unternehmen üblich – eine Einrichtungsgebühr, eine Grundgebühr oder eine Erfolgsprovision an uns zahlen müssen.

Zudem haben Sie den Vorteil, dass wir als Anwaltskanzlei bei unergiebigem Inkassoverfahren unverzüglich – da sämtliche Daten bereits vorliegen – in das gerichtliche Verfahren übergehen können.

Begleiten von Vertragsverhandlungen

Nicht erst beim Abschluss eines Vertrages werden wichtige Pflöcke eingeschlagen. Häufig entscheiden schon vorher Diskussionen und Verhandlungen zwischen den Beteiligten über entscheidende Weichenstellungen für den Vertrag. Wo (z. B. bei Betreten geschäftlichen Neulands) noch wenig Erfahrung besteht, helfen wir gern.

Entwurf und Prüfung von Verträgen

Für viele Geschäftsleute steht der Umsatz im Vordergrund. Einen Vertrag sehen sie als notwendiges Übel an und neigen dazu, seine Gestaltung zu vernachlässigen. Ein mit Risiken behafteter schlechter Vertrag ist aber grundsätzlich kostenträchtig und damit gewinnschmälernd. Wir können dazu beitragen, diese Risiken zu begrenzen.

Prozessführung

Einen Rechtsstreit zu führen und ihn zu gewinnen sind zwei Dinge. Wir fühlen uns verpflichtet, unsere Mandanten auch vor Gericht bestens zu vertreten. Dazu gehört nicht nur der professionelle Wille, mit günstigen Rechts- und Beweislagen zu obsiegen. Erforderlich ist ebenso die Beweglichkeit, sich abzeichnende Verluste durch geschicktes Einlenken zu vermeiden.

Außergerichtliche Vertretung und Streitschlichtung

Prozesse können langwierig, kostspielig und im Ergebnis unbefriedigend sein. Deshalb erörtern wir mit unseren Mandanten stets Mechanismen (Mediation, Schlichtung oder sachverständige Streitbeilegung), die im Einzelfall sowohl zeit- und kostensparender als auch vom Ergebnis her für die Parteien leichter zu beeinflussen und damit überschaubarer sind.

Schulungen im Unternehmen

Dass Unternehmen nur bei optimalem Einsatz ihrer Mitarbeiter Erfolg haben können, dürfte heute unbestritten sein. Dazu gehört laufende Aus- und Weiterbildung zu aktuellen praktischen Themen, die wir erfolgreich vor allem als Firmenseminare auf die Bedürfnisse des Auftraggebers individuell zuschneiden (z. B. Vertragsgestaltung oder Verhandlungstraining).

Weitere Themen:

  • Auftragsbestätigungen
  • Eintragung in das Handelsregister
  • Gesellschafterverträge
  • Gewerberecht
  • Kosteneinsparung
  • Nachfolgeregelungen
  • Rechtsform
  • Vertragsgestaltung

Ihr Notar und Rechtsanwälte: